13-03 HS-Mieming bei der Landesmeisterschaft Badminton

Badminton Landesmeisterschaften - Freitag, 21. März 2013

Hötting-West/Innsbruck

(Josef Scharmer) Als Schwerpunkt im heurigen Turnunterricht spielten die Burschen der beiden 4. Klassen vermehrt Badminton. Für diesen MIXED-Bewerb waren auch 2 Mädchen pro Mannschaft erforderlich, um teilnehmen zu können. Für das gemeinsame Training traf man sich einige Male Mittwoch nachmittags.

Der Hauptunterschied zum üblichen Sport „Federball“ ist, dass man Badminton gegeneinander spielt und mit verschiedenen Tricks versucht, den Gegner zu Fehlern zu zwingen. Darin hatten unsere besonders brav spielenden Mädchen noch nicht die notwendige Übung. Dennoch konnten sie an diesem Tag tolle Leistungen zeigen und einige Siege verbuchen.

Herausragend spielte in der Mannschaft 1 (schwarze Trikots) Josef Scharmer, der – obwohl 2 Jahre jünger als seine Gegner – fast alle Spiele gewann. Ebenso toll spielte Florian Gantioler in der Mannschaft HS Mieming 2 (rote Trikots), der ebenfalls die meisten Punkte für seine Mannschaft sammelte. Für die Überraschung sorgte das Burschendoppel Marcel Unterlechner und Fabio Rossi, die bestens aufeinander abgestimmt viele Siege verbuchen konnten.

In der Endabrechnung belegten wir als Neulinge und kleinste teilnehmende Schule die Plätze 6 (Team 1) und 7 (Team 2) – wir haben viel dazugelernt!