Samuel Dischl

Trifft man auf dem Weg zur Bibliothek …

Samuel Dischl 3b (2016)

 

… auf einen Frosch mit Leiter,

    kann man gleich fragen: „Wie geht das Wetter morgen weiter?“

 

… auf ein herrenloses Buch,

    liegt’s bestimmt am „Bücherausreißfluch“.

 

… auf wenig Platz am Pausenhof,

    findet das jeder Schüler doof.

 

… auf die Frau Direktor,

    geht jeder Schüler und auch Lehrer, am weiteren Weg sehr korrekt vor.

 

… auf einen blauen Arbeitsmantel – ganz allein,

    denkt man sich, Herr Scharmer kann nicht weit weg sein.

 

… auf viele Plakate vom Don-Bosco-Fest,

    merkt man sich den Termin und freut sich schon ganz fest.

 

… auf viele Don-Bosco-Fest-Plakate,

    ist klar, Frau Wieser schreitet wieder zu Tate.

 

… auf den Herrn Bürgermeister Dr. Franz Dengg,

    kann man gleich klagen – das Budget für neue Bücher ist etwas eng.

 

… auf den Hl. Nikolaus,

    hört man aus dem Geschenkesack schmatzen eine Maus.

 

… auf den Krampus mit der Rute,

    wählt man lieber  `ne andere Route.

 

… auf eine leere Box – ohne Jause,

    kann man sicher sein,

    Samuel Dischl aß alles ganz allein

    und zwar schon vor der großen Pause!