Schulordnung

Schulordnung der Neuen Mittelschule Mieming

 

 

I.          Vor dem Schulhaus

 

  • Ein guter Morgen beginnt mit Freundlichkeit und Höflichkeit: Wir begrüßen einander und lassen niemandem die Schultüre vor der Nase zufallen.
  • Die Räder werden in der Einfahrt geschoben, um nicht sich und die Mitschüler zu gefährden.
  • Wer keinen Nachmittagsunterricht hat, verlässt gleich das Schulgelände.
  • Während der Unterrichtszeit soll vor dem Schulgebäude Ruhe sein!

 

II.         Im Schulhaus

  • Laufen und Lärmen nervt nicht nur die Lehrer, sondern kann auch gefährlich sein.
  • Die kurzen Pausen bieten Gelegenheit, die Klassen zu wechseln, die Toilette aufzusuchen oder sich ganz einfach auf die nächste Stunde vorzubereiten.
  • Im Stiegenhaus gilt die Rechtsregel.
  • Die Jalousien, Musikanlagen und Computer dürfen nur auf Anordnung der Lehrer bedient werden.
  • Nach dem Unterricht werden die Stühle auf die Tische gestellt, die Fenster gekippt oder geschlossen und die Klasse ordentlich aufgeräumt hinterlassen.
  • In der Mittagspause halten sich nur SchülerInnen, die zum Mittagessen nicht nach Hause gehen können, ausschließlich im Parterre auf, alle anderen verlassen das Schulhaus.
  • Unser Schulwart übernimmt die Aufsicht und seine Anordnungen müssen befolgt werden, sonst dürfen wir unsere Mittagspause nicht im Schulhaus verbringen.

 

III.        Regeln für ein angenehmes Miteinander

  • Die SchülerInnen bemühen sich um einen freundlichen Umgangston miteinander, fallen sich nicht dauernd ins Wort und hören einander zu.
  • Ein Zuspätkommen stört den Unterricht, deshalb bin ich pünktlich und entschuldige mich bei einer Verspätung höflich.
  • Sie“ ist die übliche Anrede für Lehrer. Respekt und Höflichkeit schaffen ein gutes Gesprächsklima.
  • Im Schulhaus benötigt man keine Kopfbedeckung, deshalb wird sie in der Garderobe verstaut.
  • Handys sind im Schulhaus grundsätzlich ausgeschaltet und dürfen nur auf Anweisung des Lehrers verwendet werden. Sollte sich ein Schüler nicht daran halten, wird das Handy abgenommen und kann von den Erziehungsberechtigten am nächsten Tag in der Direktion abgeholt werden.
  • Ebenso ist das Kaugummi kauen in der Schule untersagt.
  • Wir legen darauf Wert, dass an unserer Schule nur Wasser getrunken wird.

 

Datei(en):